Unbekannter Prinz

Unbekannter Prinz
Ich kenne deinen Namen nicht.
Hab dein Gesicht
auf einem Bild gesehen,
das vielleicht hilft zu verstehen.
Doch kurz vorm Bilderrahmen
bleiben die Gedanken liegen.
Halten mich ab, vom Fliegen.

Wir teilen eine Leidenschaft
mit gemeinsamer Kraft
ertränken wir uns im Meer
und schwimmen ein wenig umher
In meiner Fantasie
voller Melancholie
Deine Existenz
ist die Konsequenz
meiner Gedanken
am schwanken.

Und doch werd ich dich niemals kennen.
Du wirst nie meinen Namen nennen,
weil zwischen dir und mir
sich zwei Welten berühren,
die all meine Sinne verführen.

Du bist noch unbekannt,
umso mehr auch interessant.
Ob du wahrhaftig zu mir findest,
die Welten überwindest
Oder wie das Frühjah im Winter
eine Illusion dahinter
bleibst.

Hey unbekannter Prinz
Ich hoffe du bist bald da
So in etwa in nem Jahr

Das fänd‘ ich wirklich wunderbar.

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s